Wurzelsteckling von meiner Felsen-Kirsche

Wurzelsteckling von meiner Felsen-Kirsche (Prunus mahaleb)

 

Als ich im März dieses Jahres meine Felsen-Kirsche für die Vorführung unserer Bonsaiausstellung 2018 in eine vorläufige Bonsaischale pflanzen wollte, war ein ca. 5 cm Durchmesser großes Wurzelstück im „Wege“.

Daraufhin habe ich dieses Stück mit einer Feinsäge abgesägt und in eine Anzuchtschale gepflanzt.
Seit ca. vier Wochen treiben ringsherum neue Stämme aus. Einige haben schon eine Höhe von ca. 18 cm. Jetzt lasse ich sie dieses Jahr erst einmal einfach nur wachsen (mit viel Dünger)!

Im nächsten Jahr kommt bestimmt eine größere, flache Schale und vielleicht wird es ja irgendwann eine schöner Mehrfachstamm.
Die weitere Entwicklung  zeigen dann die neuen Bilder.

Was aus der „Mutterpflanze“ wird können Sie bei unserer Ausstellung sehen!

Herzliche Grüße aus Hildesheim
Reinhard Witte

 

Wurzelstück vor und nach dem absägen, im März 2018

 

Wurzelstück eingepflanzt, im März 2018

Wurzelstecklinge, im Juni 2018

 

 

Nach oben